Projekt 46 – Ariel Ministries Deutschland

Der vierteljährlich kostenlos erscheinende, deutsche Freundesbrief von Ariel Ministries berichtet regelmäßig über die Arbeit von Ariel Ministries und über Arnold Fruchtenbaums Arbeit weltweit. Wenn Sie diesen Rundbrief beziehen möchten oder weitere Information wünschen, wenden Sie sich gerne an uns.
Die Deutsche Gemeinde-Mission verwaltet die Spenden für den deutschen Arbeitszweig und macht die Adressverwaltung für den Rundbrief versandt.

Zum Download von den Ariel Rundbriefen

Dr. Arnold G. Fruchtenbaum

Gründer und Leiter von Ariel Ministries, einer Organisation, die sich der Evangelisation und Jüngerschaft unter jüdischen Menschen widmet

Im Sommer 1977 besprach Arnold Fruchtenbaum zusammen mit anderen Missionswerken unter Juden die Notwendigkeit der Jüngerschaft und intensiven biblischen Unterweisung. Damit waren diese Grundsätze geboren, die bis heute die Arbeit von Ariel Ministries prägen. Seit 2011 trägt der CMV Hagedorn hauptverantwortlich die Leitung des Deutschen Arbeitszweiges von Ariel Ministries. Sein Anliegen ist es, Gläubigen Einblicke in die Heilige Schrift aus jüdischer Sicht zu vermitteln, um ein tieferes Verständnis des christlichen Glaubens und die Wertschätzung seiner jüdischen Wurzeln (Römer 11,13-27) zu vermitteln. Viele Manuskripte behandeln mögliche Themen für Bibelkonferenzen in Gemeinden oder Ausbildungsstätten. Ariel veröffentlicht evangelistische und belehrende Traktate, Manuskripte, Audioaufnahmen und Bücher in verschiedenen Sprachen.

Spendenkonto

VR-Bank NordRhön eG
IBAN: DE47 5306 1230 0000 6224 94
BIC-CODE: GENODEF1HUE
mit Vermerk: für Projekt 46 – Ariel Ministries

Bestellung des Rundbriefes

Tel: 035452 178851